Praxis für Hypnotherapie & Hypnose
Praxis für Hypnotherapie & Hypnose

Ängste, Phobien, Panik

Angst gehört zu den natürlichen Schutzmechanismen jedes Lebewesens. Das gilt auch für uns Menschen. Die Reaktion Angst geht auf die Frühzeit unserer Entwicklungsgeschichte zurück. Damals war es notwendig, auf drohende Gefahren oder Angriffe blitzschnell zu reagieren, meist in der Form von Flucht oder auch Angriff. Wenn der normale Schutzmechanismus Angst aber zur Krankheit wird und sich zur Bedrohung und Belastung entwickelt, dann ist häufig die Lebensqualität extrem eingeschränkt und häufig ein normales Leben kaum noch möglich. Symptome der Angst sind u.a. Herzrasen, Herzklopfen, ein schneller unregelmäßiger Herzschlag, Schweißausbrüche, Zittern, Mundtrockenheit, Atemnot, Kurzatmigkeit, Enge oder Beklemmungsgefühl im Hals oder in der Brust, Schluckbeschwerden, Angst vor Herzinfarkt.

Von einer Phobie spricht man, wenn jemand übermäßige Angst vor objektiv ungefährlichen Dingen oder Situation hat wie vor etwa einer Spinne. Es gibt eine Vielzahl von Phobien. Häufig verbreitet sind unter anderem: Soziale Phobie = Furcht vor der negativen Beurteilung anderer. Agoraphobie = Furcht vor Menschenmengen , Angst vor allen Orten oder Situationen, in denen Flucht nicht möglich oder schwierig ist. Acrophobie = Angst vor Höhen. Klaustrophobie = Angst vor/in engen Räumen. Aerophobie = Angst zu fliegen. Arachnophobie = Angst vor Spinnen u.v.m.

Panik ist ein Zustand intensiver Angst vor einer tatsächlich oder einer angenommenen Bedrohung . Sie löst extrem starke Stressreaktion des Körpers aus und tritt häufig in Attacken auf. Eine so genannte Panikattacke kommt in der Regel sehr plötzlich und dauert meist nur einige Minuten. Häufig entsteht daraus ein Kreislauf und es kommt zu der Angst vor der Angst welche eine extreme Belastung für die Lebensqualität ist.

Warum Hypnotherapie bei Angst, Phobie oder Panik? 

Die Hypnotherapie macht es möglich, durch ihre sanfte Art tief verwurzelte Ängste aufzudecken zu bearbeiten und zu heilen. Angststörungen und die damit verbundenen Symptome stammen oft aus der frühen Kindheit. Der hypnotische Entspannungszustand wird dazu genutzt, um auf die Ursache der Angst zuzugreifen und sie zu lösen. Wobei absolut Ressourcen orientiert vorgegangen wird. Dadurch erzielt man oft erheblich schnellere Ergebnisse als mit vielen anderen konventionellen therapeutischen Maßnahmen. Die Wirksamkeit der Hypnotherapie/Hypnosetherapie ist wissenschaftlich nachgewiesen und belegt. Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie hat die Hypnotherapie/Hypnosetherapie als wissenschaftlich geprüftes Behandlungsverfahren in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

 

  • Bist du bereit, dich aus den Fesseln der Angst zu lösen?
  • Bist du bereit für ein entspanntes gelöstes freies Leben?
  • Bist du bereit so zu leben, wie du gerne leben willst?

 

Mit viel Einfühlungsvermögen und Kompetenz werde ich dich auf diesem Weg begleiten!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Katja Dietze | Impressum